Islandhunde aus dem  hessischen Hinterland

Askja (Solargeislisdottir) stellt sich vor

Askja ist eine freundliche ruhige Islandhündin. Sie ist mit ihrer Mutter Dana zu einem
harmonischen kleinen Rudel zusammengewachsen. Jeden Morgen wacht sie mit einem lustigen Gesang auf (so ist sie auch geboren) und will dann natürlich sofort beachtet werden und spielen.
Mit nun 2 1/2 Jahren ist sie sehr verspielt und testet Ihre Grenzen aus.
Wir haben sehr viel Spaß mit ihr.

Ihre Mutter ist natürlich die Chefin und das respektiert sie.

Sie ist sehr neugierig und mutig. Im Urlaub in Mittenwald hat ihr die Fahrt mit der
Gondel auf den Karwendel sehr gefallen und sie hat die ganze Zeit aus dem Fenster geschaut.
Zur Belohnung für ihren Mut konnten Askja und Dana in riesigen Schneefeldern herumrennen.
Sie boten eine lustige Show für die anderen Besucher.

 

 

 

 


1